Die Liebe: Ein heikles und schönes Thema

Liebe Leser, ich bin es wieder, fertig mit dem Abi mit 2,1! Nach erfolgreicher stressigen Wochen kann ich wieder einen Beitrag schreiben und das mit großem Genuss!

Leute Leute, wenn ihr wüsstet, was ich alles in diesen Monaten erreicht habe… Ich habe mich in einer TOLLEN Uni Eingeschrieben, Bewerbungen für Praktikas und Stipendien geschrieben und eine WOHNUNG in der besten Stadt, Aachen erhalten! Ich bin durchaus glücklich mit tollen Menschen und kann sagen, ich bereue GARNICHTS!

Jetzt zum eigentlichen Thema, Liebe… worum mein Beitrag eigentlich handeln soll. Die Fragen die man sich eigentlich Stellt ist, wie geht man damit um? Was beachtet man und was lernt man daraus? Welche Komponenten von Liebe gibt es und woher weiß man, dass es DER Richtige ist?

Nun, ich bin ja nicht Alt und kann nicht über meine JAHRELANGE Lebenserfahrung sprechen, jedoch kann ich sagen, wie ich es mir vorstelle… und ich hoffe einige Interessiert es, denn bei solchen Themen unterscheiden sich Meinungen und wie man weiß, ist das hier eine Diskussionsplattform, also nur raus mit den Meinungen!!!

Liebe ist das schönste Gefühl! Man ist in den ersten Monaten voll mit Endorphinen und überaus glücklich! Doch danach schwindet das Gefühl und man kommt in der Realität an. Ich kann sagen, die ersten Monate sind große Klasse, es ist die Phase der Verliebtheit und der Leidenschaft! In dieser Phase ist alles toll und der Mensch natürlich auch, man lernt sich kennen, weiß welche Interessen derjenige hat und ist Glücklich und glaubt, dies ist die Person, die mich bis an das Lebensende begleiten wird.

In der weiteren Phase sinkt der Endorphinspiegel und man kommt der Realität näher, es gibt Streitigkeiten und da wird entschieden, ob das der Lebenspartner ist, oder nicht. Hier wird des weiteren entschieden, ob man in der Lage ist zusammen zu Leben und miteinander Eins zu sein. In diesem Punkt, verschwindet die rosarote Brille und der wahre Mensch mit seinen Fehlern und seinem Charakter kommt ans Licht. Hier entscheidet es sich, ist es Liebe oder nur Verliebtheit.

Diese wahre Liebe besteht aus drei wichtigen Komponenten: Leidenschaft, emotionale Intimität und Engagement. Bei einem fehlendem Bestandteil, zerbricht die Beziehung früher oder später.

Ich kann sagen, jeder findet irgendwann den richtigen Partner und wird Glücklich und die Liebe ist etwas tolles, das Warten lohnt sich und an ALLE, achtet immer auf die inneren Werte, denn der Mensch ist für ein Leben lang, die Äußerlichkeit geht, aber die inneren Werte bleiben! Seid euch bewusst was ihr wollt und sucht euch nach diesen Kriterien einen Mann. Versucht niemanden zu ändern, denn Menschen ändern sich nicht!

Seid Glücklich und entwickelt euch immer weiter, vergesst euch nicht selber und entwickelt einander! Das ist die Wahre Liebe!

Eure Bloggerin

Diana 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s